Advanced Planning and Scheduling

Advanced Planning and Scheduling

Beschreibung

Eine hohe Liefer­t­er­mintreue und effizien­ter Ressourcenein­satz ermöglichen Ihrem Unternehmen erhe­bliche Wet­tbe­werb­svorteile. Der Erre­ichung dieser Ziele ste­hen ein unsicheres Mark­tum­feld und oper­a­tive Störun­gen ent­ge­gen. Unter diesen Rah­menbe­din­gun­gen ist die Pro­duk­tion­s­pla­nung und -steuerung (PPS) eine der kom­plex­esten organ­isatorischen Auf­gaben.

Wir unter­stützen pro­duzierende Unternehmen bei der Beherrschung kom­plex­er Pro­duk­tion­sprozesse. Die IONE-Lösung APS ermöglicht Ihnen zuver­läs­sige Aus­sagen bei der Liefer­t­er­min­er­mit­tlung, Mate­ri­albe­darf­s­analyse und eine kostenop­ti­mierte Auf­tragsab­wick­lung.

Vorteile:
• Erfas­sung ver­net­zter Fer­ti­gungsaufträge bei pro­jek­to­ri­en­tiert­er Fer­ti­gung,
• qual­i­fika­tion­sori­en­tiert­er Zuord­nung des Mitar­beit­erange­bots zu Fer­ti­gungsaufträ­gen,
• kostenori­en­tierte Pla­nung von Son­der­schicht­en und exter­nen Ressourcen,
• ver­brauchs-/ mate­ri­albe­darfs Analyse,
• Rüstzeitop­ti­mierung,
• Steuerung der Auf­tragsab­wick­lung.

115,00  / Monat

Zzgl. 19% USt.

Advanced Planning and Scheduling

Beschreibung

Eine hohe Liefer­t­er­mintreue und effizien­ter Ressourcenein­satz ermöglichen Ihrem Unternehmen erhe­bliche Wet­tbe­werb­svorteile. Der Erre­ichung dieser Ziele ste­hen ein unsicheres Mark­tum­feld und oper­a­tive Störun­gen ent­ge­gen. Unter diesen Rah­menbe­din­gun­gen ist die Pro­duk­tion­s­pla­nung und -steuerung (PPS) eine der kom­plex­esten organ­isatorischen Auf­gaben.

Wir unter­stützen pro­duzierende Unternehmen bei der Beherrschung kom­plex­er Pro­duk­tion­sprozesse. Die IONE-Lösung APS ermöglicht Ihnen zuver­läs­sige Aus­sagen bei der Liefer­t­er­min­er­mit­tlung, Mate­ri­albe­darf­s­analyse und eine kostenop­ti­mierte Auf­tragsab­wick­lung.

Vorteile:
• Erfas­sung ver­net­zter Fer­ti­gungsaufträge bei pro­jek­to­ri­en­tiert­er Fer­ti­gung,
• qual­i­fika­tion­sori­en­tiert­er Zuord­nung des Mitar­beit­erange­bots zu Fer­ti­gungsaufträ­gen,
• kostenori­en­tierte Pla­nung von Son­der­schicht­en und exter­nen Ressourcen,
• ver­brauchs-/ mate­ri­albe­darfs Analyse,
• Rüstzeitop­ti­mierung,
• Steuerung der Auf­tragsab­wick­lung.